Runde durchs Mützenicher Venn

In der Nähe von Monschau befindet sich auf belgischer Seite eine feucht-sumpfige Moorlandschaft, welche mit Stegen durchzogen ist.

Fotos

Tourdaten

  • Strecke: 9 km
  • Dauer: 2 Stunden
  • Höhenmeter : 100 m

Hightlights

  • Laufwege über Stege
  • Moorlandschaft
  • Heidelandschaft

Karte

Komoot-Tour: 183488302

Tour

Nach einer missglückten und zu kurzen Wanderung bei Monschau, verspürten wir das Bedürfnis, weiter zu laufen und mehr zu sehen.

In der Nähe von Monschau befindet sich auf belgischer Seite das Mützenicher Venn, eine feucht-sumpfige Landschaft, geprägt durch Gräser und Gewässer. Wir hatten bis zu diesem Zeitpunkt noch nie ein richtiges Moor gesehen. Klar, die Heidelandschaften, wie z.B. Mook in den Niederlanden bei Cuijk, ähnelt einem Moor, aber nur in der Vegetation, aber dort fehlt eben das Wasser und vor allem die Stege, über die man trockenen Fußes über die Moor-Landschaft gelangt. Aber all’ dies sollte nun hier im Venn erfüllt werden!

Unser Weg bahnte sich letztlich über Stege, die aber so schmal waren, dass wir nicht wussten, was wir hätten machen sollen, wäre uns wer entgegen gekommen. Es war zwar möglich, an fast jeder Stelle den Steg zu verlassen, aber ob der Boden neben dem Steg auch tritt fest war, ließ sich nur erahnen.

Der zweite Teil der Runde führte uns durch den Teil des Venns, der auch gehandicapten Personen das Besichtigen ermöglichte, da die Wege und Stege hier deutlich breiter und in einem besseren Zustand waren. Die Landschaft war hier deutlich mehr von Wasser durchzogen als auf dem ersten Teil unserer Tour. Auch an Informationen über die Landschaft wurde nicht gespart, da viele Infotafeln am Wegesrand aufgestellt waren. Wusstet du z.B., dass die Heide eine nicht natürliche, sondern von Menschen geschaffene Landschaft ist?

Fazit

Wir hatten das Glück, keiner Menschenseele auf unserer Runde zu begegnen. Das, und mit dem sonnigen, leicht bewölkten Wetter, war es der perfekte Zeitpunkt für eine solche Tour. Wir werden im Hebst, wenn die Heide blüht und im Winter, wenn es friert diese, oder eine ähnliche Tour auf jeden Fall wieder machen.